Gebäudetypologien

Parallel zu den Interviews und Gesprächsrunden wurden die vier Gebäude ausgewählt, die auf ihre Einsatzmöglichkeiten im Sinne der ReHABITAT-Idee untersucht werden.

Die Auswahlkriterien waren:

  • unterschiedliche Baujahre
  • unterschiedliche Typologien
  • unterschiedliche Kubaturen
  • unterschiedliche Wohnflächen der Objekte
  • Häufigkeit, in der sie im ostösterreichischen ländlichen Raum anzutreffen sind

Für die Untersuchung wurden folgende 4 Gebäudetypologien ausgewählt, die zwischen den 50er und 90er Jahre sehr häufig gebaut wurden: Siedlungshaus, Bungalow, Landhaus und Zweifamilienhaus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Siedlungshaus, Baujahr: 1960, Wohnnutzfläche: 116 m2

003
Landhaus, Baujahr: 1980, Wohnnutzfläche: 324 m2

Foto Strassenansicht
Bungalow, Baujahr: 1984, Wohnnutzfläche: 130 m2

S_seite
Zweifamilienhaus, Baujahr 1988 – 1990, DG Ausbau 1993-94, Wohnnutzfläche: 290 m2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s