Mit wem möchte ich in einer Hausgemeinschaft zusammenwohnen?

Die Diskussionen im Rahmen der Gruppendiskussion entspannen sich vor allem an zwei Strängen:

  1. Frage nach der geeignetsten Alterskombination
  2. Vor- und Nachteile vom Zusammenwohnen innerhalb des Familienverbandes / mit familienfremden Personen

Mehrgenerationenwohnen, sei es im engeren Familienverband oder auch nicht, kann unterschiedlichst gestaltet sein. Dennoch fällt den meisten zum Thema „gemeinsam Wohnen“ nur die Kombination Jung- Alt ein.

Die Erfahrungen der Interviewten zeigen viele Konflikte im familiären Zusammenwohnen – trotzdem wird Wohnen mit Verwandten gegenüber Wohnen mit befreundeten, bekannten oder auch fremden Personen oft bevorzugt.

Die Angst „Fremde ins eigene Haus hereinzulassen“ ist groß. In den Diskussionen stellte sich jedoch heraus, dass sich die Befürchtungen durchaus die Waage halten mit den Vorteilen, die sich beim Wohnen mit Nichtfamilienangehörigen durch eine bessere Abgrenzungsmöglichkeit voneinander ergeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s